Ausbau am Standort Hannover Capitell holt vierköpfiges Team von der Bethmann Bank

Blick auf Hannover: Der Vermögensverwalter Capitell verzeichnet in der niedersächsischen Landeshauptstadt vier Neuzugänge von der Bethmann Bank. | © Pixabay

Blick auf Hannover: Der Vermögensverwalter Capitell verzeichnet in der niedersächsischen Landeshauptstadt vier Neuzugänge von der Bethmann Bank. Foto: Pixabay

Capitell-Vermögens-Management baut ab 1. Oktober 2019 das Team in der Niederlassung Hannover aus. Dafür sichert sich der unabhängige Vermögensverwalter die Dienste eines vierköpfigen Teams, welches geschlossen von der Bethmann Bank wechselt. Es handelt sich dabei um Stiftungsexperte Stefan Kramer, Kevin David (Financial Consultant und Estate Planner) sowie Senior-Berater Sven Köster und Junior-Berater Daniel Albien.

Durch den Zuwachs der neuen Kollegen steigt die Zahl der Mitarbeiter vor Ort auf elf an, darunter acht Berater und drei Assistenzen. Vor diesem Hintergrund hat Capitell bereits zum 1. April größere Büroräume im Georgspalast in Hannover bezogen. Die Leitung der Niederlassung in der niedersächsischen Landeshauptstadt verantwortet Thomas Bischoff, der vor diesem Engagement bei der Credite Suisse tätig war. Das Deutschlandgeschäft des Schweizer Instituts übernahm zu einem späteren Zeitpunkt die Bethmann Bank.