Aus persönlichen Gründen Finanzchef Philipp Marti verlässt VZ Gruppe

Rafael Pfaffen (l.) folgt als Financhef der VZ Gruppe auf Philipp Marti

Rafael Pfaffen (l.) folgt als Financhef der VZ Gruppe auf Philipp Marti

Wechsel in der Geschäftsleitung der VZ Gruppe: Finanzchef Philipp Marti verlässt das Unternehmen zum 1. Oktober 2017 aus persönlichen Gründen. Der Verwaltungsrat der VZ Gruppe hat Rafael Pfaffen als Nachfolger ernannt, wie der Zürcher Finanzdienstleister in einer Mitteilung bekannt gibt.

Rafael Pfaffen ist bisher Finanzchef der VZ Depotbank, einer Schweizer Tochtergesellschaft der VZ Gruppe. Er hat die Funktion seit seinem Wechsel 2007 inne. Davor war Pfaffen für den Rückversicherer Swiss Re als Analyst und Controller tätig.

Philipp Marti wird seinem Nachfolger noch bis Ende März 2018 zur Seite stehen, um eine reibungslose Übergabe sicherzustellen. Marti war seit 2002 für die VZ Gruppe tätig.

Zur VZ Gruppe gehört in Deutschland die VZ Vermögenzentrum. Der Vermögensverwalter verfügt neben dem Hauptsitz in München über drei weitere Niederlassungen in Frankfurt, Düsseldorf und Nürnberg.