Aus der Branche

[TOPNEWS]  Nach Abschied von Kim Felix Fomm

Liqid Asset Management beruft Geschäftsführer

Neuer Mann an der Spitze von Liqid Asset Management: Die Tochter des digitalen Vermögensverwalters Liqid hat Karl Hunger zum Geschäftsführer berufen. Vorgänger Kim Felix Fomm war bereits Mitte August ausgeschieden. Die Geschäftsführung der Muttergesellschaft Liqid bleibt entgegen anders lautenden Medienberichten unverändert. [mehr]

[TOPNEWS]  Nachfolge geklärt

Finanzchef verlässt Hauck & Aufhäuser

Hauck & Aufhäuser und Wolfgang Strobel gehen getrennte Wege: Der bisherige Finanzchef hat die Bank Mitte des Monats verlassen. Sein Nachfolger ist bereits im Amt. [mehr]

Der Klimawandel bringt große Herausforderungen für Umwelt und Gesellschaft mit sich – aber genauso für Unternehmen. Welche Konsequenzen die Veränderungen für Investoren haben und wie diese sich anpassen können, erklärt Kathryn McDonald, Head of Sustainable Investing, bei AXA IM Rosenberg Equities. [mehr]

Cloud-basierte Software für institutionelle Anleger

Panthera Tree soll Anlageentscheidungen erleichtern

Panthera Solutions startet eine Cloud-basierte Software für professionelle Anleger. Sie soll die Selbstbefähigung des Entscheiders stärken und dabei helfen, eine möglichst evidenzbasierte Anlageentscheidung herbeizuführen. [mehr]

F-Fex bringt in Zusammenarbeit mit DAB BNP Paribas eine Robo-Advisory-Plattform auf den Markt. Das White-Label-Konzept für Vermögensverwalter, die ihre Anlagestrategien und Beratungsprozesse digitalisieren wollen, ermöglicht Nutzern auch das Hinterlegen eigener Produkte. [mehr]

[TOPNEWS]  Nachfolger von Albert Koller

SGKB Schweiz beruft Leiter Privat- und Geschäftskunden

Die St. Galler Kantonalbank Schweiz hat die Nachfolge von Albert Koller geklärt: Mitte kommenden Jahres rückt René Walser zum Leiter Privat- und Geschäftskunden auf. Walser wird damit auch Teil der Geschäftsleitung. [mehr]

[TOPNEWS]  19. private banking kongress in Hamburg

Alle Bilder der Vorträge und Roundtables

Digitalisierung & Unternehmertum, neutrale Investmentstrategien oder virtuelle Family Offices – Die Vorträge auf dem 19. private banking kongress in Hamburg deckten eine umfangreiche Palette an Themen ab. Zudem boten Roundtables viele neue Ideen. Wir zeigen die Bilder. [mehr]

Ermittler in Deutschland, Dänemark und Belgien sind überzeugt, dass die Mainzer North Channel Bank, ihre Eigentümer und die frühere Geschäftsführung tief in einen der größten Steuerskandale der Geschichte verwickelt sind: Journalisten der SZ decken mit Hilfe dänischer Kollegen einen bislang unbekannten Teil der Cum-Ex-Geschichte auf. [mehr]

Der Vermögensverwalter Assella eröffnet in Siegburg seinen neuen Hauptstandort. Von dort aus will man künftig das Geschäft zentral steuern – und zwar eigenständig. Zugleich hat Assella nämlich die 32-KWG-Lizenz der Bafin erhalten. [mehr]

[TOPNEWS]  Absolute Return

Wenn Derivate zum Zankapfel werden

Nachhaltige Fonds mit Absolute-Return-Ansatz kommen auf dem deutschen Markt bislang nur selten vor. Das liegt auch an der Derivatekomponente. Wobei hier die Meinungen auseinandergehen können. [mehr]

Zunahme des verwalteten Vermögens

Heemann Vermögensverwaltung wandelt sich zur AG

Die Heemann Vermögensverwaltung GmbH operiert ab sofort als Aktiengesellschaft. Die Verantwortlichen reagieren damit nach eigenem Bekunden auf den kontinuierlichen Anstieg des verwalteten Vermögens. Der Schritt gilt rückwirkend zum Beginn des Jahres. [mehr]

Société Générale Securities Services

Harold Keller folgt auf Jochen Meyers

Der Wertpapierdienstleister Société Générale Securities Services, kurz: SGSS, hat am Standort Frankfurt eine Lücke im Vertrieb an institutionelle Kunden geschlossen. [mehr]

[TOPNEWS]  private banking kongress in Hamburg

„Hier wird die Qualität hochgehalten”

Deutschlands größtes Private-Banking-Forum machte erneut Station in Hamburg und begeisterte rund 350 Gäste aus dem deutschsprachigen Wealth Management. Das private banking magazin als Medienpartner zeigt die Bilder des 19. private banking kongress und lässt Teilnehmer zu Wort kommen. [mehr]

[TOPNEWS]  „Alle Optionen werden geprüft“

Oetker will sich vom Bankhaus Lampe trennen

Das Bankhaus Lampe steht zum Verkauf. Die vor allem in der Nahrungs- und Genussmittelindustrie verwurzelte August-Oetker-Gruppe will das Geschäft aufgrund der schwierigen Lage des Finanzsektors veräußern. [mehr]

Der private banking kongress in Hamburg ist in vollem Gange. Seit gestern und noch heute tauschen sich Wealth Manager aus Family Offices, Private Banking, Vermögensverwaltungen, Stiftungen, Versorgungswerken und dem Dachfonds-Management über Branchentrends, Investmentlösungen und Markttrends aus. Hier die besten Bilder. [mehr]