Aus der Branche

Zunahme des verwalteten Vermögens

Heemann Vermögensverwaltung wandelt sich zur AG

Die Heemann Vermögensverwaltung GmbH operiert ab sofort als Aktiengesellschaft. Die Verantwortlichen reagieren damit nach eigenem Bekunden auf den kontinuierlichen Anstieg des verwalteten Vermögens. Der Schritt gilt rückwirkend zum Beginn des Jahres. [mehr]

Société Générale Securities Services

Harold Keller folgt auf Jochen Meyers

Der Wertpapierdienstleister Société Générale Securities Services, kurz: SGSS, hat am Standort Frankfurt eine Lücke im Vertrieb an institutionelle Kunden geschlossen. [mehr]

[TOPNEWS]  private banking kongress in Hamburg

„Hier wird die Qualität hochgehalten”

Deutschlands größtes Private-Banking-Forum machte erneut Station in Hamburg und begeisterte rund 350 Gäste aus dem deutschsprachigen Wealth Management. Das private banking magazin als Medienpartner zeigt die Bilder des 19. private banking kongress und lässt Teilnehmer zu Wort kommen. [mehr]

[TOPNEWS]  „Alle Optionen werden geprüft“

Oetker will sich vom Bankhaus Lampe trennen

Das Bankhaus Lampe steht zum Verkauf. Die vor allem in der Nahrungs- und Genussmittelindustrie verwurzelte August-Oetker-Gruppe will das Geschäft aufgrund der schwierigen Lage des Finanzsektors veräußern. [mehr]

Der private banking kongress in Hamburg ist in vollem Gange. Seit gestern und noch heute tauschen sich Wealth Manager aus Family Offices, Private Banking, Vermögensverwaltungen, Stiftungen, Versorgungswerken und dem Dachfonds-Management über Branchentrends, Investmentlösungen und Markttrends aus. Hier die besten Bilder. [mehr]

[TOPNEWS]  Private Banking für Unternehmerfamilien, Teil 1

Vision und Strategie der ganzheitlichen Beratung

Das Private Banking für Unternehmerfamilien unterliegt besonderen Regeln, die von Anfang an einzuplanen sind. In einer Artikelserie erklärt PBM-Kolumnist Dirk Wiebusch, auf welche Aspekte es ankommt. Der erste Beitrag dreht sich um Vision und Aufbau einer Strategie. [mehr]

[TOPNEWS]  Vize rückt auf

Haspa klärt Nachfolge von Jörg Ludewig

Die Haspa hat den Nachfolger von Jörg Ludewig bestimmt: Frank Krause übernimmt künftig die Leitung des Private Banking der größten deutschen Sparkasse. Der bisherige Stellvertreter Ludewigs hatte das Institut Anfang des Jahres eigentlich schon verlassen. [mehr]

Die Kölner Pensionskasse hat nach einer umfassenden Sanierung ihr Neugeschäft eingestellt. Nun konzentriert sich der Versicherungsverein auf seine Bestandskunden – und sucht einen Versicherungsmathematiker. Der erfolgreiche Kandidat unterstützt den Vorstand bei der Unternehmenssteuerung. [mehr]

Von Commerzbank und Berenberg

Deutsche Bank holt zwei Wealth Manager

Zuwachs für das Wealth Management der Deutschen Bank: Ingo Wiemeyer und Malte Dahme sind für das Institut in der Region Mitte tätig. Für Dahme ist der Wechsel eine Rückkehr. [mehr]

Die Bank J. Safra Sarasin hat in Folge schiefgelaufener Fondsgeschäfte der Marke Cum-Ex einen Verlust in dreistelliger Millionenhöhe erlitten. Die Summe wollten die Schweizer von ihrem Versicher AIG zurück. Der US-Konzern lehnt Zahlungen aber vehement ab, Sarasin klagt seit Januar dieses Jahres öffentlich. Die ganze Geschichte: [mehr]

Ein neuer Hochschulkurs will Private Bankern und Wealth Managern das Rüstzeug vermitteln, um die Zukunft der Branche mitzugestalten. Neben dem Wissen sollen die Teilnehmer auch Zugang zu einem Expertennetzwerk erhalten. Die Teilnahme ist berufsbegleitend möglich. [mehr]

Die Deutsche Bank richtet ihr Wealth Management auf Nachhaltigkeitsansprüche der neuen Generation vermögender Kunden aus. Künftig fließen zusätzliche Umwelt- und soziale Faktoren sowie Aspekte guter Unternehmensführung in die Investitionsentscheidung ein. [mehr]

Grundsatzangelegenheiten

Versorgungsverband sucht Juristen

Bei einer der größten kommunalen Pensionseinrichtungen ist ein anspruchsvoller Posten frei: Der Versorgungsverband Baden-Württemberg sucht am Hauptsitz Karlsruhe einen Juristen. Aufgabenschwerpunkte sind die Bearbeitung von Grundsatzfragen sowie Fragen rund um die Zusatzversorgung. [mehr]

Banken haben von der Automobilbranche schon viel gelernt, doch es gibt weiter Nachholbedarf – etwa bei der Preisgestaltung. Welche Lehren der Stuttgarter Sportwagenbauer Porsche in dieser Hinsicht für das Private Banking bereithält, erklären PBM-Kolumnist Norbert Paddags und Pricing-Experte Ian Tidswell. [mehr]

Im Allgäu gibt es eine neue Adresse für Unternehmen, Stiftungen und vermögende Privatpersonen: Die Fondsboutique Myra Capital hat das Alps Family Office gegründet. Ein ehemaliger Vorstand des Vermögensverwalters BV&P Vermögen leitet die Geschicke. [mehr]