Aus der Branche

Verbriefte Versicherungsrisiken

Schroders übernimmt ILS-Spezialisten Sequaero

Der Asset Manager Schroders hat das Schweizer Beratungshaus Sequaero übernommen. Mit der Integration der auf Versicherungsrisiken spezialisierten Sequaero verbindet Schroders große Ziel. [mehr]

[TOPNEWS]  Nachhaltigkeitspläne der EU

Neue Berichtspflichten betreffen alle Anlegergruppen

Ursprünglich ein Handlungsprinzip zur Ressourcen-Nutzung in der Forstwirtschaft, durchdringt die Nachhaltigkeit die Finanzindustrie. Über die Pläne der EU, Nachhaltigkeitsgesichtspunkte in ihrem Regelwerk zu verankern. [mehr]

Die Bundesregierung muss möglicherweise einen weiteren Schutzmechanismus für Pensionskassen schaffen. Er würde laut „Süddeutscher Zeitung“ greifen, wenn diese Einrichtungen für betriebliche Altersversorgung wegen einer Schieflage Leistungen kürzen und die dahinterstehenden Arbeitgeber ihrer gesetzlich verankerten Haftung nicht nachkommen. [mehr]

[TOPNEWS]  Immobilienchef des Versorgungswerks WPV

„Wir vermeiden Bieterverfahren“

Das WPV investiert fast jeden vierten Euro in Immobilien. Im Interview erläutert Sascha Pinger, warum die in der Anlageverordnung vorgegebene Immobilienquote von maximal 25 Prozent nicht das Ende der Fahnenstange ist. [mehr]

Die Spudy-Gruppe hat am Standort München eine neue Einheit ins Leben gerufen. Sie firmiert unter Spudy Equity & Debt Advisory und soll Family-Office-Kunden zu alternativen Investments beraten. Die Aufgabe vor Ort übernimmt ein Experten-Trio mit HVB-Vergangenheit. [mehr]

[TOPNEWS]  Im Tandem mit Nürnberg

Bethmann Bank eröffnet weitere Niederlassung

Die Bethmann Bank ist künftig auch in Würzburg mit einer Niederlassung vertreten. Anfang kommenden Jahres soll der Standort mit einem erfahrenen Kundenberater-Team von der Fürstlich Castell\'schen Bank starten. Geplant ist eine enge Zusammenarbeit mit den Nürnberger Bethmännern. [mehr]

[TOPNEWS]  Kluge Kooperation statt Konkurrenzkampf

Wie digitale Plattformen die Geldanlage verändern

Plattformstrategien verändern auch den Vermögensaufbau zu Gunsten der Kunden. Erfolgskriterien sind Erfahrung, Expertise und zunehmend Erlebnis. Mit klugen Kooperationen gibt es nur Gewinner, meint Sebastian Hasenack von Solidvest. [mehr]

[TOPNEWS]  Hans-Ulrich Templin steigt auf

Helaba Invest baut Geschäftsführung um

In knapp einem Jahr kommt es bei der Helaba Invest zum großen Stühlerücken. Gleich zwei der vier Geschäftsführer der Kapitalverwaltungsgesellschaft werden dann von Bord gehen. [mehr]

[TOPNEWS]  BFH-Urteil zu Private-Equity-Fonds

Carried Interest ist keine verdeckte Tätigkeitsvergütung

Der Bundesfinanzhof positioniert sich in einem aktuellen Urteil zur Frage der steuerlichen Behandlung des Carried Interest bei gewerblichen Private-Equity-Fonds. Die P+P-Rechtsanwälte Ronald Buge und Uwe Bärenz über die Details der Entscheidung. [mehr]

Exporo hat eine tokenbasierte Anleihe auf Immobilienvermögen emittiert. Damit mache das Crowdinvesting-Fintech Anlegern Anteile an einer Hamburger Immobilie zugänglich – theoretisch dank der Blockchain künftig sogar ab einem Euro Mindestanlage. [mehr]

[TOPNEWS]  Studie von Oliver Wyman

Letzter Aufruf für deutsche Wealth Manager

Die Turbulenzen an den Märkten Ende 2018 waren für die Branche wohl nur ein Vorgeschmack: Die Erholung zu Jahresbeginn bietet für Wealth Manager einer Studie zufolge die letzte Gelegenheit, ihr Geschäftsmodell neuen Gegebenheiten anzupassen – ab jetzt werde der Druck unweigerlich wachsen. [mehr]

Family Offices untergraben zunehmend die etablierten Geschäftsmodelle der Banken. Einige Institute wie die UBS haben zwar ihr Geschäftsmodell auf Hochvermögende ausgerichtet, bedienen diese aber vor allem mit Krediten, Transaktionen und Zahlungsdiensten. Bei der Anlagesteuerung als zentralste Aufgabe bleiben sie außen vor. [mehr]

[TOPNEWS]  Ehemaliger UBS-Mann

Deutsche Bank beruft IT-Chef

Die Deutsche Bank bekommt einen neuen IT-Chef: Neal Pawar soll die Technologie des Instituts modernisieren und vereinfachen. Sein Vorgänger bleibt an Bord. Er berät künftig den neuen Innovations-Vorstand Bernd Leukert in Strategiefragen. [mehr]

Die auf die Verwaltung von Lebensversicherungen spezialisierte Viridium-Gruppe sucht einen Aktuar. Bewerber sollten Erfahrung im Asset-Liability-Management mitbringen. Der erfolgreiche Kandidat entwickelt die Vermögensallokation mit und selektiert Asset Manager. [mehr]

Chefwechsel bei der Schoellerbank: Ab September 2019 rückt ein bisheriger Vorstand der Mutterbank Unicredit Bank Austria an die Spitze der Privatbank und verantwortet zugleich das gesamte Wealth Management der Unicredit in Österreich. [mehr]