Aus der Branche

[TOPNEWS]  Mehr Wettbewerb um mehr Kunden

Diese ESG-Rating-Agenturen dominieren den Markt

Immer mehr Anleger wollen nachhaltig investieren – und betreten damit schwieriges Terrain. Auf der Suche nach den besten Firmen im Anlageuniversum sorgen ESG-Rating-Agenturen für Durchblick. Über einen boomenden Markt auf Konsolidierungskurs. [mehr]

Bei Tagesgeld teils schon ab 1 Euro

Strafzins für Privatkunden greift weiter um sich

Die Zahl der Geldhäuser, die ein sogenanntes Verwahrentgelt erheben, hat sich seit Sommer vergangenen Jahres fast verdoppelt. Auch bei Privatkunden pocht inzwischen eine wachsende Zahl von Instituten auf den Strafzins für geparkte Vermögen. Der Schritt diene auch zur Abschreckung, so das Verbraucherportal „Biallo“. [mehr]

Michael Kreuzer arbeitet ab sofort für Maiestas Vermögensmanagement. Seine Expertise umfasst neben der Vermögensverwaltung auch Vorsorge- und Generationenmanagement. Weitere Neueinstellungen sind geplant. [mehr]

Der chinesische Mischkonzern Fosun will sich offenbar von der Versicherungsplattform Frankfurter Leben trennen und führt Gespräche mit möglichen Beratern für den Verkauf. Die Frankfurter Leben dementiert das. [mehr]

Mehrfache Erstattung „logisch unmöglich“

Finanzgericht Köln veröffentlicht wegweisendes Cum-Ex-Urteil

Das Finanzgericht Köln hat die schriftliche Begründung für sein Cum-Ex-Urteil aus dem Sommer 2019 vorgelegt: Zwei wirtschaftliche Eigentümer einer Aktie auf einmal seien logisch unmöglich, so die Richter. Wegen ihrer Bedeutung für weitere Fälle ist die Entscheidung zur Revision zugelassen. [mehr]

Auch für Privatkundendepots

V-Bank baut digitales Steuerreporting aus

Die V-Bank bietet künftig auch natürlichen Personen digitales Steuerreporting. Neuerungen gibt es zudem beim Service für Stiftungen und juristische Personen. Kooperationspartner Fintegra verspricht deutliche Einsparungen bei Zeit und Kosten. [mehr]

M.M.Warburg & CO öffnet sein Kundenangebot für Einlagenprodukte von Drittbanken. Als technologische Grundlage dient die Plattform von Deposit Solutions. Eine Integration in die Warburg-IT ist dafür nicht nötig. [mehr]

Asset Management und Immobilien

KPMG legt Beratungsabteilungen zusammen

KPMG will Kunden aus dem Immobiliensektor und dem Asset Management künftig aus einer Hand beraten. Die Verantwortung für die neue Strategie trägt Hans Volkert Volckens. [mehr]

[TOPNEWS]  Analysten, Volkswirte & Co.

Warum Dax-Prognosen nichts als Rauschen sind

Auch 2020 überbieten sich Analysten und Volkswirte wieder mit Vorhersagen für den Stand des Dax zum Jahresende. Doch mal ehrlich: Es ist einfacher das Wetter vorherzusagen und die Schätzung nicht mehr als Kaffeesatzleserei, meint Magnus Graf von Schlieffen. Was stattdessen wirklich zählt. [mehr]

Ausbau der ETF-, ESG- und Impact-Investing-Strategien

Deutsche Wertpapiertreuhand verpflichtet Dirk Söhnholz

Die Deutsche Wertpapiertreuhand hat Dirk Söhnholz als Senior-Partner an Bord geholt. Der Anlageexperte soll institutionelle und UHNW-Mandanten des Instituts individuell beraten, mit einem Schwerpunkt auf nachhaltiges Investieren. [mehr]

[TOPNEWS]  Finanzverwaltung beseitigt steuerliche Unsicherheit

Unternehmensnachfolge unter Nießbrauchsvorbehalt ist zurück

Die Finanzverwaltung hat die steuerliche Unsicherheit bei Übertragungen von Mitunternehmeranteilen unter Nießbrauchsvorbehalt beendet. Damit lässt sich dieses Instrument wieder bedenkenloser für eine geplante Nachfolge nutzen, wenn man vorab wichtige Punkte klärt. [mehr]

[TOPNEWS]  Mögliches Ende der Geschäftsbeziehung

HSBC Private Banking schreibt beratungsresistenten Kunden

Reagieren Private-Banking-Kunden von HSBC Deutschland mit einem Vermögen kleiner als eine Million Euro wiederholt nicht auf Gesprächs- und Dienstleistungsangebote, fasst die Bank das Ende der Geschäftsbeziehung ins Auge. Zugleich schlüsselt man am Standort Düsseldorf die Kundensegmente um. [mehr]