Aus den eigenen Reihen Union Investment Institutional mit zwei neuen Geschäftsführern

Die Neuen in der Geschäftsführung von Union Investment Institutional: André Haagmann und Klaus Bollmann

Die Neuen in der Geschäftsführung von Union Investment Institutional: André Haagmann und Klaus Bollmann

Union Investment Institutional hat André Haagmann und Klaus Bollmann in die Geschäftsführung aufgenommen. Während letzterer bereits seit Anfang September in dieser Funktion für das Produktmanagement zuständig ist, wurde Haagmann zum Jahresbeginn berufen.

Haagmann verantwortete seit März 2014 als Abteilungsleiter die Akquisition und Betreuung institutioneller Anleger außerhalb der genossenschaftlichen Finanzgruppe. Zur Zielgruppe des 42-Jährigen gehören künftig nationale wie internationale Versicherungen, Vorsorgeeinrichtungen, Unternehmen und Consultants.

Haagmann ist bereits seit 2006 in der Union-Investment-Gruppe tätig. Bis März 2014 leitete er die Konzernentwicklung der Union Asset Management. Davor arbeitete er für das Beratungsunternehmen Oliver Wymann.

Mit Klaus Bollmann hat Union Investment Institutional bereits vor einigen Wochen eine Führungskraft aus dem eigenen Hause in den Kreis der Geschäftsführung berufen. Der 49-Jährige Bollmann leitet seit Januar 2014 die Abteilung Produktmanagement.

Vor seiner Tätigkeit bei Union Investment war er als Managing Director für das institutionelle Kundengeschäft in Deutschland bei Allianz Global Investors Europe zuständig. Weitere Stationen waren Union Alternative Assets, waren J.P. Morgan, Dresdner Kleinwort Benson sowie Sal. Oppenheim.