Aufsichtsratsmitglied Tresides beruft Anton Wiegers

Die Gesellschafterversammlung der Stuttgarter Investmentboutique Tresides Asset Management hat Anton Wiegers in den Aufsichtsrat berufen. Der Versicherungsmanager komplettiert damit das nun sechsköpfige Kontrollgremium. Den Vorsitz des Aufsichtsrats hat Wolfgang Kuhn, Vorstandssprecher der Südwestbank, inne.

Der Wirtschaftswissenschaftler Anton Wiegers verfügt über langjährige Kapitalmarkterfahrung in leitenden Funktionen bei verschiedenen Versicherungsgesellschaften. So arbeitete er während seiner beruflichen Laufbahn von 1984 bis 2000 im Finanzbereich der Allianz-Gruppe und wechselte anschließend in den Vorstand der SV Sparkassen Versicherung. Von 2013 bis 2015 war er Finanzvorstand bei der Provinzial Rheinland.

Tresides ist eine 2013 gegründete Tochter der Südwestbank. Die Investmentboutique hat nach eigenem Bekunden mehr als zwei Milliarden Euro Assets under Management.