Auf der Suche nach Sicherheit Welche Auslandsbanken bei der Asset Protection weiterhelfen

Rechtsanwalt Christian Hirschbiel ist seit vielen Jahren auf den Bereich Asset Protection spezialisiert

Rechtsanwalt Christian Hirschbiel ist seit vielen Jahren auf den Bereich Asset Protection spezialisiert

So mancher Sparer hat sich seit der Bankenkrise 2008 Gedanken über sein Geld gemacht, das er auf die Bank getragen hat. Ist es wirklich so sicher, wie man sagt?

Da gibt es die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken, den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken (hier können Sie die Höhe des Einlagenschutzes Ihrer Bank abfragen), die Entschädigungseinrichtung des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands, den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands, die BVR Institutssicherung, die Bausparkassen-Einlagensicherungsfonds. Na, fühlen Ihre Kunden und Sie sich schon sicherer?

Als Mann und Frau von Welt haben wir heutzutage nicht nur die Möglichkeit, sondern geradezu die Pflicht, einen Blick über den Tellerrand zu werfen. Geld kann dahin gehen, wo es am besten behandelt wird. Sogar dahin, wo es am besten geschützt wird. Und wieso sollte das nicht außerhalb Deutschlands sein? Die Frage ist nur, welche Schwerpunkte Sie bei der Auswahl treffen wollen.

Schwerpunkt Liquidität

Capital Security Bank (Cook Islands):
Die Bank vergibt keine mit Assets von Kunden besicherte Darlehen und bleibt dadurch zu 100 Prozent liquide. Die Einnahmen der Bank bestehen vor allem aus den Kontogebühren und der Überlassung von Übernachtgeld an große Banken weltweit, vor allem jedoch in Europa und da insbesondere in der Schweiz. Für eine Kontoeröffnung ist kein Besuch vor Ort erforderlich.

Schwerpunkt Liquidität & Immobiliendarlehen

Caye Bank (Belize):
Die Bankenaufsicht in Belize wacht über die Einhaltung einer Liquiditätsreserve von mindestens 24 Prozent. Nach den letzten vorliegenden Daten hielt die Caye Bank sogar eine Liquiditätsreserve von fast 40 Prozent. Die Bank bietet auch weltweit immobilienbesicherte Kredite in Höhe von bis zu 50 Prozent des Immobilienwertes an. Für das Wertgutachten sorgt die Bank selbst. Für eine Kontoeröffnung ist kein Besuch vor Ort erforderlich.

Schwerpunkt Zentralbank

DNB Bank (Norwegen):
Verglichen mit anderen Zentralbanken ist die Norwegens die am besten kapitalisierte weltweit. Das heißt, dass die norwegische Krone gemessen an diesem Parameter die beste Chance hat, eine globale Finanzkrise zu überleben. Hinzu kommt, dass Norwegen keine Schulden hat und einen Haushaltsüberschuss erwirtschaftet.

Norwegens größte Bank, die DNB Bank, hat genügend Liquidität in Höhe von fast der Hälfte der Kundeneinlagen. Für eine Kontoeröffnung ist kein Besuch vor Ort erforderlich.

Schwerpunkt Krisenerfahrenheit

TBC Bank (Georgien):
Mit etwa einem Viertel Liquidität im Vergleich zu den Einlagen haben wir es auch hier mit einer vergleichsweise sehr sicheren Bank zu tun. Deutlicher noch als Zahlen es vermögen, zeigte sich dies jedoch in 2008 während des kurzen Krieges mit Russland. Dabei kam es zu einem bank run. Und jeder einzelne der besorgten Kunden bekam sein Geld.

Davon abgesehen gibt es auf Euro-Tagesgeld 2,5 Prozent Zinsen, für einen 12-Monats-CD in Euro sogar bis zu 4,5 Prozent. Vor wenigen Jahren waren noch 10 Prozent möglich, doch die Zinsen werden sich immer weiter dem in Deutschland gewohnten Niveau angleichen. Wie eine Bank derart hohe Zinsen zahlen kann? Indem sie weitaus höhere Zinsen bei der Kreditvergabe verlangt und bekommt.

Einziger Wermutstropfen: Man muss zur Kontoeröffnung vor Ort sein. Danach kann jedoch, so gewünscht, alles über das sehr fortschrittliche Online Banking laufen.

Schwerpunkt Finanzplatz

In Singapur gab es noch nie eine Bankinsolvenz!
Das ist als USP schwer zu schlagen.

DBS
(Singapur):
Liquiditätsreserve von etwa 20 Prozent

United Overseas Bank
(Singapur):
Liquiditätsreserve von zeitweise sogar 35 Prozent
Verschiedene deutsche Sicherungssysteme, hohe Liquidität, sichere Zentralbank, Krisenerfahrenheit oder Finanzplatz. Egal, was Ihnen wichtig ist, Ihnen steht für Ihr Geld eine breite Auswahl an Banken zur Verfügung. Und für die meisten Lösungen müssen Sie noch nicht einmal das Haus verlassen.

Vorausgegangen war eine Beitrag des Autors zum Thema Asset Protection.


Über den Autor:
Christian G. Hirschbiel ist seit vielen Jahren auf den Bereich Asset Protection fokussiert. Als Rechtsanwalt unterstützt er Unternehmer dabei, ihre Familie und ihr Vermögen über Grenzen hinweg abzusichern. Mehr erfahren Sie hier.