Atilla Kilinc Dr. Hengster, Loesch & Kollegen baut institutionellen Vertrieb aus

Atilla Kilinc betreut seit 2. Mai 2018 als Direktor institutionelle Investoren beim Finanzdienstleister Dr. Hengster, Loesch & Kollegen. | © Dr. Hengster, Loesch & Kollegen

Atilla Kilinc betreut seit 2. Mai 2018 als Direktor institutionelle Investoren beim Finanzdienstleister Dr. Hengster, Loesch & Kollegen. Foto: Dr. Hengster, Loesch & Kollegen

Dr. Hengster, Loesch & Kollegen (HLK), ein auf die unabhängige Vertriebsberatung von institutionellen Investoren in Deutschland und Österreich spezialisierter Finanzdienstleister, baut sein Vertriebsteam um einen Neuzugang auf sechs Mitarbeiter aus. Seit 2. Mai 2018 ist Atilla Kilinc als Direktor für die langfristige und persönliche Betreuung institutioneller Investoren mit an Bord.

Kilinc verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Corporate Finance, Investments und der Betreuung von institutionellen Investoren in der Dach-Region. Seit 2004 war er bei einem führenden Asset Manager in den Anlageklassen Private Equity, Private Debt sowie Infrastruktur tätig. Kilinc verfüge zudem über fundierte Kenntnisse im Bereich Strukturierungen. Der Bank- und Diplom-Kaufmann ist seit 2006 Chartered Financial Analyst (CFA).

Im aktuellen Niedrigzinsumfeld sei die Suche nach alternativen Anlagechancen unverzichtbar, so sagt Lars Loesch, geschäftsführender Gesellschafter und Gründungmitglied bei HLK. „Deshalb wird die persönliche und bedarfsgerechte Betreuung auch im Vertrieb für unsere institutionellen Kunden immer wichtiger.“

HLK kooperiere aktuell mit zehn Asset Managern in den Bereichen Real Assets und Liquid Alternatives. Zu den ausgewählten Kooperationspartnern zählen unter anderem Agora Invest, Susi Partners, Fair Oaks sowie Invest in Visions.