Andreas van Loon tritt in Ruhestand Volksbank Freiburg beruft Bereichsleiter Private Banking

Andreas van Loon (l.) und Thomas Vogelbacher | © Britt Schilling

Andreas van Loon (l.) und Thomas Vogelbacher Foto: Britt Schilling

Andreas van Loon, mehr als fünf Jahre Bereichsleiter der Volksbank Freiburg, hat sich mit Ablauf des vergangenen Monats in den Ruhestand verabschiedet. Sein Nachfolger Thomas Vogelbacher hat bereits im April 2019 die Aufgaben übernommen. Der Neue verfügt den Angaben zufolge über viel Erfahrung mit 25 Jahren Führungsverantwortung in verschiedenen Positionen, darunter als Bereichsleiter Vertriebsmanagement und Marketing der Volksbank Freiburg.

Das Private-Banking-Team der Volksbank Freiburg besteht aus neun Beratern und vier Assistenzen. Die Abteilung betreut ein verwaltetes Vermögen von rund 800 Millionen Euro.