An die Sparkasse Köln-Bonn Corpus Sireo Real Estate verkauft Immobilien-Maklergesellschaft

Sparkassen-Logo: Die Sparkasse Köln-Bonn hatte ihre Immobilienmakler-Sparte 1995 an Corpus Sireo Real Estate ausgelagert. | © Getty Images

Sparkassen-Logo: Die Sparkasse Köln-Bonn hatte ihre Immobilienmakler-Sparte 1995 an Corpus Sireo Real Estate ausgelagert. Foto: Getty Images

Corpus Sireo Real Estate hat sein in der Corpus Sireo Makler GmbH gebündeltes Privatkundengeschäft an die Sparkasse Köln-Bonn verkauft. Die größte kommunale Sparkasse in Deutschland übernimmt die Immobilien-Makler-Sparte des Kölner Immobilien-Fondshauses und -Dienstleisters mit Wirkung zum 1. Januar 2018, wenn das Kartellamt zustimmt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die knapp 100 Mitarbeiter der Corpus Sireo Makler GmbH werden damit künftig das Immobilienvermittlungsgeschäft im Kölner und Bonner Raum bei der Sparkasse Köln-Bonn sowie im Düsseldorfer Markt in Kooperation mit der Stadtsparkasse Düsseldorf weiterführen. Nicht von der Sparkasse Köln-Bonn übernommen wird die Frankfurter Niederlassung der Maklergesellschaft.

Die Sparkasse Köln-Bonn hatte ihre Immobilienmakler-Sparte 1995 an Corpus Sireo Real Estate ausgelagert. Von dort aus wurde dieses Geschäft in enger Kooperation mit der Sparkasse Köln-Bonn mehr als 20 Jahre lang erfolgreich betrieben und weiterentwickelt.

Die Sparkasse Köln-Bonn möchte das bankennahe Geschäft der privaten Immobilienvermittlung künftig wieder im eigenen Haus anbieten. Corpus Sireo Real Estate, seit 2014 Teil des internationalen Vermögensverwalters Swiss Life Asset Managers, möchte sich indes noch stärker auf sein Kerngeschäft konzentrieren. Dazu zählen die Auflage von Immobilienfonds für institutionelle und private Investoren sowie das Asset Management großer Immobilienbestände in Deutschland und ausgewählten europäischen Märkten.

„Die Rückveräußerung unserer Makler-Gesellschaft an die Sparkasse Köln-Bonn erlaubt Corpus Sireo, sich noch stärker als bisher auf das Fondsgeschäft sowie das Asset Management großvolumiger Immobilienbestände zu fokussieren. Gleichwohl benötigen wir im Bereich der Vermittlung eigener Neubauprodukte in Deutschland strategische Partner wie die Sparkasse Köln-Bonn”, sagt Michael Westerhove, Chief Development Officer, bei Corpus Sireo Real Estate in Köln.