An Alma Capital DWS verkauft Plattform für Publikums-Hedgefonds

Fahnen der Deutschen Bank: Die Fondstochter DWS hat ihre 2 Milliarden Euro schwere DB-Platinum-Plattform an den Hedgefonds-Spezialisten Alma Capital veräußert. | © Getty Images

Fahnen der Deutschen Bank: Die Fondstochter DWS hat ihre 2 Milliarden Euro schwere DB-Platinum-Plattform an den Hedgefonds-Spezialisten Alma Capital veräußert. Foto: Getty Images

Die Fondsgesellschaft DWS hat ihr globales Geschäft mit Publikums-Hedgefonds an den Spezialisten für alternative Investments Alma Capital verkauft. Das teilten beide Unternehmen mit.

Bei der Transaktion geht es um die Plattform DB Platinum, die aktuell insgesamt 2 Milliarden Euro in sechs Publikums-Hedgefonds verwaltet. Die Portfolios werden von externen Hedgefonds-Spezialisten gemanagt, die ihre Strategien im Ucits-Mantel umsetzen.

Darüber hinaus gibt Alma Capital die Änderung seine Eigentümerstruktur bekannt. So steigt Entrust Global mit 25 Prozent als Minderheitsaktionär ins Unternehmen ein. Entrust Global gehört zu 65 Prozent Legg Mason und zu 35 Prozent dessen Chef Gregg Hymowitz.