Auch für Family Offices Ampega stellt sich im Wholesale neu auf

Ampega stellt sich im Wholesale neu auf

Foto: Pixabay

Asset Manager Ampega stellt sein Vertriebsteam für das Wholesale-Geschäft neu auf. Seit dem 1. Juli steht David Krahnenfeld an dessen Spitze. Gemeinsam mit Stefan Höhne und André Heidecke ist er für Akquisition und Betreuung von Wholesale-Investoren verantwortlich. Das Trio soll diesen Geschäftsbereich mit Blick auf Publikumsfonds-Investoren ausbauen, dabei hat Ampega Vertriebsorganisationen, Vermögensverwalter, unabhängige Fondsvermittler, Dachfonds sowie Family Offices im Blick.

„Mit dem kontinuierlichen Ausbau des Wholesale-Geschäfts kommen wir der stark gestiegenen Anzahl unserer Vertriebspartner und wachsenden Nachfrage nach innovativen Investitionslösungen in diesem Marktsegment nach“, sagt Winfried Stürzbecher, Leiter Publikumsfonds und White Label bei Ampega.

 

Die Ampega-Gesellschaften Ampega Asset Management und Ampega Investment sind der Anlage- und vermögensverwaltende Arm des Versicherungskonzerns Talanx. Die Gesellschaften verwalteten Ende März 2022 für den Konzern Kapital- und Immobilienanlagen in Höhe von rund 173 Milliarden Euro, davon 148 Milliarden in Direktanlagen und 25 Milliarden Euro in Fonds.