Beförderung Ammerländer Versicherung hat neue Chefin für die Kapitalanlage

Das Führungstrio der Ammerländer Versicherung

Das Führungstrio der Ammerländer Versicherung: Gerold Saathoff (Vertrieb, li.), Christine Lühr-Boekhoff (Finanzen, Controlling und Kapitalanlagen) und der Vorstandsvorsitzende Axel Eilers. Foto: Ammerländer Versicherung

Christine Lühr-Boekhoff ist neu im Vorstand der Ammerländer Versicherung und unterstützt Axel Eilers (Vorstandsvorsitzender) und Gerold Saathoff (Vorstand Vertrieb). Sie betreut die Bereiche Finanzen, Controlling und Kapitalanlagen.

 

 

 


Lühr-Boekhoff ist seit 2007 bei der Versicherung tätig, 2010 wurde sie in die Führungsebene, als Prokuristin und Abteilungsleiterin Verwaltung Kapitalanlagen berufen. Unter anderem das Risikomanagementsystem rund um Solvency II wurde unter ihrer Federführung mit aufgebaut und in die AV implementiert. Bevor Lühr-Boekhoff zur Ammerländer Versicherung kam, war sie unter anderem bei der NORD/LB und der Bremer Landesbank.