Am Standort Köln Eitel Coridaß geht zu RMC

Eitel Coridaß: Der 51-Jährige leitet seit 1. Juli 2020 das Immobilien-Consulting-Team von RMC am Standort Köln.

Eitel Coridaß: Der 51-Jährige leitet seit 1. Juli 2020 das Immobilien-Consulting-Team von RMC am Standort Köln. Foto: RMC

RMC Risk-Management-Consulting hat den Immobilienspezialisten Eitel Coridaß an Bord geholt. Wie das Beratungsunternehmen mit den Schwerpunkten Kapitalanlageprozesse und ertragsorientierte Risikosteuerung jetzt berichtet, leitet der 51-Jährige seit 1. Juli 2020 das Immobilien-Consulting-Team am Standort Köln. RMC betreut nach eigenen Angaben bereits seit 2002 Kunden in der Anlageklasse Immobilien mit einem eigenen Team und betreibt auch ein Büro in Frankfurt am Main. 

Coridaß ist seit über 25 Jahren im Bereich Immobilienkapitalanlagen tätig. Nach Angaben seines neuen Arbeitgebers verfügt Coridaß über eine umfassende Expertise in der Analyse, Strategieentwicklung sowie der konkreten Umsetzung von Anlagestrategien institutioneller Investoren. Im Rahmen seiner beruflichen Laufbahn bekleidete er unter anderem Führungspositionen bei der Basler Versicherungs-Gesellschaft, der DWS-Gruppe oder der HIH-Gruppe inklusive der Intreal Kapitalverwaltungsgesellschaft. Zuletzt war Coridaß Geschäftsführer der Deutschen Investment Kapitalverwaltungsgesellschaft. Den Posten hatte er am 1. Mai 2019 angetreten

Bereits seit 1. Januar 2020 arbeitet Daniel Sommerer als Senior Consultant für RMC. Zuvor hat der 44-Jährige rund zwölf Jahre lang bei der Deutschen Apotheker- und Ärztebank institutionelle Investoren bei deren Kapitalanlage- und Risikostrategien beraten.

Insgesamt beraten rund 50 Mitarbeiter bei RMC institutionelle Anleger in allen wesentlichen Bereichen: Portfolioanalyse, Asset-Liability-Studien, Strategische Asset Allocation, Managerauswahl, Alternatives, Nachhaltigkeit, Risikomanagement sowie bei IT-Prozessen. Die geschäftsführenden Gesellschafter sind Patrik Bremerich, Hans-Jürgen Reinhart und Bernd Rose.