Bildergalerie Alternative Investments: Die Bilder dieser zehn Maler sind bei Auktionen am teuersten

Ein Aussteller trägt das Selbstportrait „Diego y yo“ von Frida Kahlo. Die mexikanische Malerin mit der markanten Monobraue landet nicht unter den zehn Künstlern mit den höchsten Auktionserlösen.

Ein Aussteller trägt das Selbstportrait „Diego y yo“ von Frida Kahlo. Die mexikanische Malerin mit der markanten Monobraue landet nicht unter den zehn Künstlern mit den höchsten Auktionserlösen. Foto: Imago Images / UPI Photo

Platz 10

Platz 10 | © Imago Images / Xinhua

Ausstellung „Beyond Monet“ in Toronto: Die Ausstellung führt auch mit einer Sound- und Lichtshow durch 400 Gemälde des Malers. © Imago Images / Xinhua

Claude Monet mit 377,8 Millionen Euro

Der französische Maler Claude Monet gilt als einer der wichtigsten Vertreter des Impressionismus. Zwar hatte der Künstler, der zwischen 1840 und 1926 lebte, sein Leben lang notorische Geldprobleme – seine Werke erzielten nach seinem Tod bei Auktionen aber Millionensummen. Im Ranking von money.co.uk landeten fünf Kunstwerke mit einem durchschnittlichen Wert von 75,6 Millionen Euro.

nach oben