Bezahlbares Wohnen Allianz kauft 300 Wohnungen in Nürnberg

Nürnberg an der Pegnitz

Nürnberg an der Pegnitz: Die Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum ist auch hier hoch. Foto: IMAGO / Westend61

Die drei Objekte befinden sich in Nürnberg in den Stadtteilen Sündersbühl und Röthenbach-West. Verkäufer ist die Schultheiß Projektentwicklung, die die Immobilien bis Ende 2022 fertigstellen will. Der Erwerb erfolgte im  Rahmen eines Off-Market Forward-Purchase. Der Kaufpreis beträgt 135 Millionen Euro.

„Das Schultheiß-Portfolio ist eine hervorragende Gelegenheit, um im Bereich des bezahlbaren Wohnens Fuß zu fassen, wo wir Vergrößerungspotenzial sehen“, Annette Kröger, verantwortlich für Nord- und Zentraleuropa bei Allianz Real Estate. Darüber hinaus sei der Beitrag zur angestrebten Klimaneutralität der Allianz Gruppe ein wichtiger Bestandteil der Investitionsstrategie der Allianz Real Estate. Daher sollen die Nürnberger Immobilien im ersten Jahr nach dem Eigentumsübergang ausgebaut werden, um sicherzustellen, dass sie dem CRREM-Dekarbonisierungspfad entsprechen.