Allianz Global Investors Family-Office-Chef Alexander Pick geht, Gerhard Single kommt

Gerhard Single

Gerhard Single

Nach rund zweieinhalb Jahren als Leiter Family Office bei Allianz Global Investors (AGI) scheidet Alexander Pick aus dem Unternehmen aus. Das erfuhr das private banking magazin aus gut unterrichteten Quellen. AGI hat die Personalie auf Nachfrage bestätigt.

Pick trat Allianz Global Investors im Oktober 2012 bei. Davor war er knapp fünf Jahre als Geschäftsführer und Family-Office-Verantwortlicher von Societe Generale Corporate and Investment Banking tätig.

Picks Aufgaben als Leiter des Kundensegments Family Offices & Asset Manager übernimmt Gerhard Single. Single ist seit April 2010 als Direktor bei Allianz Global Investors tätig. Dort verantwortete er unter anderem das Family-Office-Geschäft.

Davor war Single 2006 bis 2010 für die American Express Bank und die Standard Chartered Bank als Investment-Direktor und Produktspezialist für Großkunden in Europa tätig. Von 1994 bis 2006 zeichnete er sich für den Auf- und Ausbau der Vermögensverwaltung, des Dachfondsmanagements, sowie des Rohstoffmanagements der Baden-Württembergischen Bank verantwortlich

Mit Pick scheidet bereits eine zweite Führungskraft bei AGI aus. Auch der Leiter des regionalen Kundenmanagements Thomas Hammer wird das Unternehmen nach gerade einmal einem Jahr zum 1. März verlassen.