Für das ETF-Geschäft Alliance Bernstein holt Noel Archard

Sitz von AB

Sitz von AB: Noel Archard steigt bei der Anlagegesellschaft als ETF-Leiter ein. Foto: AB

Noel Archard, AB
Quelle: AB

Ab dem 7. Februar leitet Noel Archard das internationale ETF-Geschäft von Alliance Bernstein (AB). Der Experte stößt von State Street Global Advisors zu der Investmentgesellschaft. Dort war er zuletzt internationaler Produktchef.

Weitere Stationen in seinem Lebenslauf sind Blackrock und Vanguard. Insgesamt verfügt Archard über zwei Jahrzehnte Berufserfahrung in der Asset-Management-Branche. Bei AB soll er das ETF-Geschäft aufbauen. Die Investmentgesellschaft will im Laufe des Jahres erste Angebote in den USA machen.

AB-Vertriebler Onur Erzan kommentiert die Personalie: „Mit der erstmals geschaffenen Position des Global Head of ETFs and Portfolio Solutions und der Aufnahme von Noel Archard in das Team eröffnet sich für AB die Möglichkeit, ein innovatives und differenziertes Angebot in einem belebten Marktumfeld zu schaffen.“

Archard sagt zu seinem Wechsel zu AB: „Ich bin sehr stolz darauf, bei einem Unternehmen anzufangen, das seit mehr als 50 Jahren eine führende Rolle in der Investmentbranche einnimmt, das verschiedene Konjunkturzyklen überstanden hat und kontinuierlich überdurchschnittliche Erträge für eine Vielzahl unterschiedlichster Anleger und über zahlreiche Anlageklassen hinweg erzielt.“