Büroeröffnung in Zürich Algebris Investment betreut Kunden der Dach-Region vor Ort

Karolyn Krekic, zuletzt war sie Managing Director bei der Capital Group

Karolyn Krekic, zuletzt war sie Managing Director bei der Capital Group: Nun arbeitet sie für den Asset Manager Algebris Investment in der Unternehmensentwicklung für die Dach-Region. Foto: Capital Group

Der Asset Manager Algebris Investments expandiert in die Dach-Region, um Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz vor Ort zu betreuen. Zum Chef des neuen Zürcher Büros, welches im Laufes Jahres eröffnet werden soll, ernennt das Unternehmen Johannes Wettstein, der seit Mai 2021 die Dach-Region leitet. Weiterhin holt Algebris Karolyn Krekic an Bord, sie arbeitet vor Ort in Zürich im Business Development für die Dach-Region.

Wettstein war vor Algebris bei UBS tätig. Seine Erfahrung reicht von der Betreuung von deutschen und österreichischen UHNW- und Family-Office-Kunden bis zur M&A-Beratung im Investmentbanking. Er arbeitete auch mehrere Jahre für den Gruppenvorsitzenden der UBS. In der Position war Wettstein unter anderem für die strategischen Kundenbeziehungen und die größten Aktionäre der Bank verantwortlich.

Krekic bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Asset-Management-Branche mit. Bevor sie zu Algebris wechselte, war sie Managing Director bei der Capital Group, bei der sie für deutsche Finanzintermediäre wie Banken, Dachfonds, Vermögensverwalter, Versicherungen und Family Offices verantwortlich zeichnete. Davor war Krekic bei GAM und Julius Bär Investment Funds Services für den deutschen Markt zuständig.

„Die Expansion von Algebris in die DACH-Region ist eine wichtige strategische Initiative unserer Gruppe“, sagt Davide Serra, CEO von Algebris Investments. „Die Eröffnung des Büros in Zürich und die Ernennung von Johannes und Karolyn sind ein klares Bekenntnis zu dieser Region.“