Leiter Vertrieb und Marketing Alexander Preininger kehrt zu Robeco zurück

Alexander Preininger kehrt zu Robeco zurück

Alexander Preininger kehrt zu Robeco zurück: Er wird ab 1. November 2022 Leiter Vertrieb und Marketing. Foto: Robeco

Alexander Preininger wechselt zu Robeco und wird ab 1. November 2022 globaler Leiter Vertrieb und Marketing. Zudem wird er Mitglied des Exekutivkomitees der niederländischen Fondsgesellschaft. Für Preininger ist es eine Rückkehr an alte Wirkungsstätte: Bereits zwischen Februar 2019 und September 2021 war er für Robeco tätig

 

 

Zuletzt bekleidete er bei Amundi die Position des globalen Leiters für das Geschäft mit institutionellen Kunden. Den gleichen Aufgabenbereich deckte Preininger auch bei seiner ersten Station bei Robeco für institutionelle Kunden in der EMEA-Region ab. Davor war er viele Jahre in verschiedenen leitenden Positionen für die DWS tätig, unter anderem als Mitglied der Geschäftsführung der DWS International (vormals Deutsche Asset Management) in Frankfurt am Main.