Alexander Koeberle-Schmid PWC holt Family-Governance-Experten für Region West an Bord

Alexander Koeberle-Schmid berät seit Juni 2019 am PWC-Standort Düsseldorf Unternehmer und Unternehmerfamilien. | © PWC

Alexander Koeberle-Schmid berät seit Juni 2019 am PWC-Standort Düsseldorf Unternehmer und Unternehmerfamilien. Foto: PWC

Seit Juni 2019 ist Alexander Koeberle-Schmid bei Pricewaterhouse Coopers (PWC) am Standort Düsseldorf an Bord. Er wechselt konkret in den Bereich Familienunternehmen und Mittelstand, den bundesweit Uwe Rittmann verantwortet. Koeberle-Schmid wird eng mit seiner früheren Intes-Kollegin Catharina Prym zusammenarbeiten, die im Februar dieses Jahres von PWC Südafrika zu PWC Deutschland an den Standort Düsseldorf gewechselt und ebenfalls auf Family-Governance-Beratung spezialisiert ist.

Koeberle-Schmid berät seit vielen Jahren Familienunternehmen und Family Offices in Europa, Asien und dem Mittleren Osten und ist Experte für Unternehmensnachfolge, Familienverfassung, Beirat und Governance. Der Diplom-Kaufmann, Wirtschaftsmediator und Executive Coach (ICF) war mehrere Jahre für die Intes-Beratung für Familienunternehmen und die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG tätig.