Immobiliengesellschaft Sonar holt neuen Vertriebsleiter für das institutionelle Geschäft

Headphones
Artikel hören
Immobiliengesellschaft
Sonar holt neuen Vertriebsleiter für das institutionelle Geschäft
Die Audioversion dieses Artikels wurde künstlich erzeugt.
Alexander Brüning, neu bei Sonar Real Estate

Alexander Brüning, neu bei Sonar Real Estate: Er ist für den Bereich Investmentlösungen für institutionelle Investoren verantwortlich. Foto: CRIM

Die Sonar Real Estate verpflichtet Alexander Brüning als Vertriebsleiter institutionelles Geschäft und Geschäftsentwicklung (Director Institutional Sales & Business Development). Der 48-Jährige verantwortet von Hamburg aus den Bereich Investmentlösungen für institutionelle Investoren und soll zusammen mit Matthias Gerloff, verantwortlicher Geschäftsführer der Bereiche Fondsmanagement und Investmentlösungen, das Segment ausbauen.

Eigenkapital für verschiedene Immobilien-Anlagevehikel einwerben

In der neu geschaffenen Position ist Brüning für die Beratung und Betreuung sowie den Ausbau des bestehenden Netzwerkes mit deutschen institutionellen Investoren zuständig. Schwerpunkt liegt laut Sonar in der Einwerbung von Eigenkapital für verschiedene Immobilien-Anlagevehikel wie Poolfonds, Individualmandate und Club Deals. Die Immobiliengesellschaft Sonar Real Estate verantwortet derzeit verschiedene Individualmandate in Spezialfondsstrukturen mit einem verwalteten Vermögen von mehr als 800 Millionen Euro.

 

 

Vor seinem Wechsel zu Sonar war Brüning im Fondsmanagement von paneuropäischen Spezialfonds sowie für den Ausbau des Geschäfts mit institutionellen Investoren bei Catella Residential Investment Management mitverantwortlich. Zudem war er unter anderem für die Generali Versicherung und die Societe Generale Gruppe tätig.