Aktiv-Passiv-Studie Aktive Aktienfonds erleiden Abflüsse trotz verbesserter Performance

Seite 2 / 2

Zu- und Abflüsse

Weltweit überschreiten die Mittelzuflüsse in passive Fonds immer noch die neuen Mittel in aktive Produkte – dennoch wird die Lücke laut Lyxor-Studie kleiner. Die Mittelzuflüsse in passive Fonds beliefen sich auf 963 Milliarden US-Dollar weltweit, ein Anstieg von 42 Prozent gegenüber 2016. Produkte aus aktivem Management sammelten 841 Milliarden US-Dollar ein.

Nach Rückgängen in den Jahren 2015 und 2016 zeigte sich jedoch wieder ein Wechsel in das aktive Management – vor allem bei Anleihen. Aktive Aktienfonds haben dagegen immer noch mit Abflüssen von Vermögenswerten zu kämpfen: minus 81 Milliarden US-Dollar gegenüber 659 Milliarden US-Dollar Zuflüsse für ihre passiven Äquivalente.

Fazit

Trotz verbesserter Ergebnisse 2017 konnten aktive Manager in der Zehn-Jahresbetrachtung dennoch nicht überzeugen, so ein weiteres Ergebnis der Auwertung von Lyxor.

>>Vergrößern

 Quelle: Lyxor

Die richtige Mischung aus aktiven und passiven Fonds zu finden, soll Anlegern helfen, bessere Portfolios zu erstellen. Laut Studie liegt beim Aufbau eines globalen Portfolios die optimale Kombination bei 30 bis 40 Prozent an aktiven Fonds, die ihre Benchmark schlagen. Die verbleibenden 60 bis 70 Prozent sollten Anleger in passive ETFs oder Smart-Beta-Fonds investieren.

 

Über die Studie:

Die komplette Studie mit den ausführlichen Ergebnissen können Sie hier abrufen. Zudem werden die Ergebnisse in einer Veranstaltungsreihe vorgestellt. Die Präsentationsreihe mit dem Titel „Die Konstruktion des idealen Portfolios: ETFs, Smart Beta, Aktiv, Alternativ?“ findet an folgenden Terminen und Orten statt:

Zur Anmeldung

Zudem wird vor Ort auch eine simulierte Portfoliokonstruktion vorgenommen, gemeinsam mit einem Referenten aus der Fondsselektion von Lyxor. Dabei werden die Studienergebnisse praktisch umgesetzt. Und es wird experimentiert, welche Kosteneinsparung und Performance-Maximierung das Ersetzen von bestimmten aktiven Fonds durch ETFs bewirkt.