Aktienfonds

[TOPNEWS]  Das große Finanzmarkträtsel

Was ist los mit der Value-Prämie?

In den USA hat sich die seit 1974 entstandene Value-Prämie aufgelöst und ins Negative verkehrt. Warburg-Investmentchef Christian Jasperneite erläutert, wie es zu einer derartigen Entwicklung kommen konnte, die allen akademischen Postulaten widerspricht. [mehr]

In den kommenden Wochen werden die Marktteilnehmer die Entwicklung der epidemiologischen Kurven genau beobachten. Welche Anlagestrategien in dieser Umbruchsphase sinnvoll erscheinen, erläutert Chris Iggo, CIO Core Investments, AXA Investment Managers. [mehr]

Die Wende hin zu erneuerbaren Energien ist nicht nur ein Marktphänomen, sondern in gleichem Maße auch eine politische Entscheidung. Solange weiterhin der politische Wille besteht, dürfte die Nachfrage nach erneuerbaren Energien stabil bleiben, unabhängig davon, wie billig Öl wird, analysiert David Czupryna, Leiter des ESG-Portfolioteams bei CANDRIAM. [mehr]

Die Märkte bauen darauf, dass sich die Ölpreise nach dem Ende der Corona-Pandemie erholen werden. Warum kurzfristig vieles von der OPEC abhängt, und warum die komplizierte Lage für Anleger jetzt Kaufchancen bietet, erläutert Fred Fromm von der Franklin Equity Group. [mehr]

[TOPNEWS]  Verlust von 5 Prozent des Anlagevolumens

Die auffälligsten ETF-Mittelflüsse im ersten Quartal

Die Corona-Krise erreichte im März auch das ETF-Geschäft in Europa. Mit 11,6 Milliarden Euro verloren Anleihen-ETFs innerhalb von nur wenigen Tagen fast 5 Prozent ihres gesamten Anlagevolumens. Einige Mittelbewegungen hingegen überraschen. [mehr]

Für die Unternehmen ändern sich durch die staatlichen Hilfspakete in der Corona-Krise auch Zahlungsströme und Finanzierungsquellen. Welche Auswirkungen zeigen sich bei Anleihen und Aktien? Ein Kommentar von Chris Iggo, CIO Core Investments bei AXA Investment Managers. [mehr]

Um gewohnte Renditen zu erzielen, müssen Anleger bei ihrer Vermögensallokation künftig flexibler denken und höhere Risiken eingehen. Und das trotz leicht verbesserter Ertragserwartungen für Aktien und Zusatzerträge durch alternative Asset-Klassen. Die Absicherung durch defensive Anleihe-Investments fällt weg. [mehr]

Die Kursstürze an den weltweiten Aktienmärkten hinterlassen ihre Spuren auch in der Kapitalanlage der Lebensversicherer. Doch für die Aufsichtsbehörde Bafin besteht kein Anlass zu besonderer Sorge, betont Deutschlands oberster Versicherungsaufseher Frank Grund in einem Interview der Börsen-Zeitung. [mehr]

Seite 5 / 56