Aktienfonds Biotech / Gesundheit / Pharma

Jährlich erkranken weltweit mehr als zwei Millionen Frauen an Brustkrebs. In den Bereichen Frühdiagnostik, Therapien und Arzneimittel ist die Forschung schon ein gutes Stück vorangekommen – und es gibt noch großes Potenzial, erklärt Rudi Van Den Eynde, Head of Thematic Global Equity bei Candriam. [mehr]

Vor einem Jahr hat Candriam einen Fonds zum Thema Krebs aufgelegt. Im Interview erklären die Fondsmanager Rudi Van den Eynde und Servaas Michielssens, auf welche Firmen sie setzen, wann sie eine Investition hinterfragen und wie die US-Wahl die Branche umtreibt. [mehr]

Chinas Bedarf an Gesundheitsfürsorge wächst stetig angesichts einer alternden Bevölkerung, der zunehmenden Verbreitung von Zivilisationskrankheiten und steigender Einkommen. Michael Lai, Portfolio Manager, Franklin Templeton Emerging Markets Equity, lädt zur Visite. [mehr]

Onkologie-Forschung

Hoffnung für Krebspatienten

Die Immuntherapie ist eine innovative Methode zur Behandlung von Krebserkrankungen, welche gegenüber der Chemo- und Strahlentherapie diverse Vorteile bietet. Malgorzata Kluba, Senior Biotechnologie-Analystin bei Candriam, über die CAR-T-Zell-Therapie, die zu den vielversprechendsten Ansätzen der Immuntherapie zählt. [mehr]

Im Kampf gegen Krebs gelingen bahnbrechende Fortschritte. Für Anleger besteht die Herausforderung darin, die aussichtsreichsten Projekte zu identifizieren, berichtet Rudi Van den Eynde, Biotech-Aktienexperte bei Candriam, aus seiner Arbeit. [mehr]

Fokus auf innovative Medikamente

Wealthgate Family Office legt Biotech-Fonds auf

Mit ihrem neuen Biotech-Fonds zielt das Stuttgarter Family Office Wealthgate auf stark wachsende Unternehmen aus dem Sektor ab. Gesucht werden rund 100 Unternehmen, die in Forschung, Entwicklung und Vermarktung innovativer Medikamente ganz vorn liegen. [mehr]

Technologie, Gesundheit, Nachhaltigkeit

Was Corona für die Kapitalanlage bedeutet

Einzelne Sektoren dürften aus der Covid-19-Krise gestärkt hervorgehen. Nadège Dufossé, Leiterin Multi-Asset-Strategien bei Candriam, befasst sich mit mittelfristigen Auswirkungen und nennt Unternehmen, die profitieren könnten. [mehr]

Asien bekommt den Virusausbruch verstärkt unter Kontrolle. Ein Impfstoff wird voraussichtlich in zwölf bis 15 Monaten verfügbar sein, beschreibt Rudi Van den Eynde, Head of Thematic Global Equity bei Candriam, die Aussichten für Anleger. [mehr]

CANDRIAM zum Wohlstandsproblem Überernährung

Adipositas wird zum Risikofaktor für Food-Konzerne

Solange Le Jeune sieht die Nahrungsmittelindustrie mitverantwortlich für die weltweite Zunahme von Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten. Gesundheitsökonomische Prävention werde daher entscheidend für das künftige Wachstum der Konzerne, sagt die ESG-Spezialistin bei CANDRIAM. [mehr]

Seite 1 / 2