Handel über eine Clearingstelle AGI verringert Kontrahenten-Risiko bei Derivaten

Tobias Pross

Tobias Pross

Tobias Pross, Leiter des institutionellen Vertriebs in Europa bei Allianz Global Investors: „Derivate sind in vielen Kundendepots als sinnvolle Bausteine enthalten, da diese zum Beispiel zur Portfolio-Absicherung dienen. Über ein zentrales Clearing von außerbörslich gehandelten Derivaten kann nun das diesen Produkten innewohnende Kontrahenten-Risiko gesenkt werden. Hierdurch verringern sich die sogenannten Tail Risks, also die Risiken von Extremereignissen.“

Das Kontrahenten-Risiko bezeichnet die Gefahr, dass einer der Vertragspartner seinen Verpflichtungen nicht mehr nachkommen kann. Die Clearingstelle ist Vertreter beider Parteien und wickelt das Geschäft erst dann ab, wenn beide Parteien die notwendigen Vermögenswerte parat haben.

Die Hälfte der Investoren schätzt das Kontrahentenrisiko als Gefahr für Investitionsziele ein

In einer Umfrage von Allianz Global Investors zum Thema Risiko gaben im Juni 45 Prozent der europäischen institutionellen Investoren an, dass auf Sicht von zwölf Monaten das Kontrahenten-Risiko das Erreichen ihrer finanziellen Investitionsziele gefährdet. In Deutschland waren es sogar 50 Prozent der Befragten. Dieses Risiko wird mit der Abwicklung über die Clearing-Stelle nun reduziert.

Für Finanzinstitute ergibt sich zusätzlich ein positiver Liquiditätseffekt. Grund: OTC-Derivate, die über eine Clearing-Stelle gehandelt werden, müssen mit weniger Eigenkapital unterlegt werden. „Die Eigenkapitalunterlegung für OTC-Derivate, die einem zentralen Clearing unterzogen wurden, sinkt gemäß Basel III im Vergleich zu vorher um 90 Prozent“, so Pross.

Allianz Global Investors reagiert mit dem Schritt auf die sogenannte EMIR-Verordnung. Sie soll den außerbörslichen Handel mit Finanzderivaten standardisierter, transparenter und sicherer machen. Nach ihrem Inkrafttreten 2013 – wobei einige Details wie auch der genaue Zeitpunkt noch offen sind – müssen große Teile des OTC-Derivatehandels über Clearing-Häuser abgewickelt und besichert werden.