Abteilungsdirektor von Lampe Asset Management Do Investment holt Portfoliomanager

David Wehner kommt von Lampe Asset Management, wo er seit 2010 tätig war.  | © Do Investment

David Wehner kommt von Lampe Asset Management, wo er seit 2010 tätig war. Foto: Do Investment

David Wehner arbeitet ab sofort für Do Investment. Bei dem Münchner Vermögensberater ist der Neuzugang in erster Linie für für Staats- und Unternehmensanleihen in den Portfolien zuständig.

Mit der Berufung stelle man sich weiter auf die volatileren Bedingungen an den Finanzmärkten ein: „In diesem Jahr werden wir uns mit tendenziell steigenden Renditen an den Anleihemärkten und einhergehenden Kursverlusten sowie erhöhter Volatilität an den Aktienmärkten auseinandersetzen müssen“, sagte Do-Vorständin Corinna Schütz.  

Vor seinem Wechsel zur Do verantwortete Wehner seit 2010 bei Lampe Asset Management als Abteilungsdirektor das Management von Publikumsfonds und institutionellen Spezialfonds. Seine berufliche Laufbahn begann er beim Bankhaus Lampe, wo er bei der Depotbank für die Evaluierung von Vermögenswerten zuständig war.

Die Do Investment betreut Privatpersonen, mittelständische Unternehmerfamilien, konservative Institutionen und Stiftungen ganzheitlich in allen Fragen der Vermögensplanung und des Vermögensmanagements.