Abschied von Ralph Sauser Bank von Roll ernennt neuen Chef

Die von August Baron von Finck kontrollierte Zürcher Bank von Roll hat Hans-Peter Schmid zum neuen Chef ernannt. Das schreibt „Finnews.ch“. Er folgt auf Ralph P. Sauser, der sich nach vierjähriger Tätigkeit altershalber zurückzieht.

Schmid verfügt über mehrjährige Erfahrung im Finanz- und Bankensektor. Er war zuerst in der Unternehmensberatung und anschließend 15 Jahre bei Lombard Odier & Co in unterschiedlichen Funktionen im Asset Management und Private Banking in Genf und Zürich tätig, zuletzt als Managing Director und Mitglied der Geschäftsleitung der Zweigniederlassung Zürich.

Schmid hat in St. Gallen und Basel Rechtswissenschaften studiert. Zudem hat er sich an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg im Breisgau sowie an der Université Robert Schuman in Straßburg Kenntnisse über Europarecht erworben.

Ralph P. Sauser ist seit über 20 Jahren im Finanz- und Bankensektor tätig, war CEO bei der AAM Privatbank bis zu deren Verkauf im Jahr 2010. Er hat an der Universität Basel studiert. Zudem verfügt er über ein Diplom Vermögensverwalter und Finanzanalytiker (CEFA). Er hält verschiedene Verwaltungsratsmandate im Finanz- und Industriesektor.