Neue Direktorin für Geschäftsentwicklung Abrdn baut Geschäft mit Banken und Family Offices aus

Pascale-Céline Cadix, Direktorin für Geschäftsentwicklung

Pascale-Céline Cadix, Direktorin für Geschäftsentwicklung: Ihr Schwerpunkt sind Family Offices und Banken.

Abrdn, ehemals unter Aberdeen Standard Investments bekannt, baut das Deutschlandgeschäft aus: Pascale-Céline Cadix ist seit 1. Januar als Direktorin für Geschäftsentwicklung beim Asset Manager tätig. Sie arbeitet dabei im Wholesale-Team unter Leitung von Michael Heidinger und betreut sowie akquiriert unter anderem Family Offices und Banken in Deutschland. Auch Roadshow-Formate und Kundenveranstaltungen sollen von ihr entwickelt werden.

Stationen bei Columbia Threadneedle und Lupus Alpha

Cadix arbeitet seit mehr als 15 Jahren im Wholesale-Bereich verschiedener in- und ausländischer Vermögensverwalter. Stationen waren unter anderem Garban Intercapital und die Credit Suisse. Sie arbeitete als Vertriebsleiterin für Süddeutschland im Wholesale-Bereich von Columbia Threadneedle und als Vertriebsdirektorin bei Aquila Capital. Bei Lupus Alpha Asset Management baute sie das Wholesale-Team mit auf.

Abrdn verwaltete Mitte 2021 ein Vermögen von rund 530 Milliarden Euro in 30 Niederlassungen. Die deutsche Einheit Aberdeen Standard Investments Deutschland hat vor allem in Frankfurt 100 Mitarbeiter und verwaltet rund 37 Milliarden Euro für institutionelle Investoren sowie für Vertriebspartner im Privatkundenbereich.