Abgang bei der BW-Bank Peter M. Haid scheidet aus Vorstand aus

Peter M. Haid scheidet aus dem Vorstand der BW-Bank aus

Peter M. Haid scheidet aus dem Vorstand der BW-Bank aus

Peter M. Haid, als Vorstand der BW-Bank für das Geschäft mit hochvermögenden Privatkunden zuständig, scheidet aus dem Führungsgremium aus. Über die Gründe des abrupten Abgangs äußert sich das Bankhaus auf Nachfragen des private banking magazins nicht.

Für eine Überganszeit übernimmt Michael Horn, stellvertretender Vorsitzender sowohl im Vorstand der BW-Bank als auch der Muttergesellschaft LBBW, die Aufgaben von Haid. Er ist bereits konzernweite Privatkunden- und Private-Banking-Geschäft.

Der Vorstand der BW-Bank besteht damit bis auf weiteres nur noch aus sechs Vorständen, nämlich dem Vorsitzenden Hans-Jörg Vetter, Stellvertreter Horn, Karl Manfred Lochner (Unternehmenskundengeschäft Bayern), Claudia Diem (Unternehmenskundengeschäft Baden-Württemberg West), Norwin Graf Leutrum von Ertingen (Unternehmenskundengeschäft Baden-Württemberg Süd und Ost) sowie Jürgen Haller (Unternehmenskundengeschäft Baden-Württemberg Mitte und Nord/Ost).