pbm insights
powered by
Powered by abrdn
Empfohlener redaktioneller Inhalt
Externe Inhalte anpassen

An dieser Stelle finden Sie externen Inhalt, der unseren Artikel ergänzt. Sie können sich die externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen. Die eingebundene externe Seite setzt, wenn Sie den Inhalt einblenden, selbstständig Cookies, worauf wir keinen Einfluss haben.

Externen Inhalt einmal anzeigen:

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt und Cookies von diesen Drittplattformen gesetzt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

powered by abrdn Logo
Top Thema
Experten
Meistgelesen
Emir Tamim bin Hamad Al Thani, das Staatsoberhaupt des Emirats Katar und Fifa-Chef Gianni Infantino mit dem WM-Pokal

[TOPNEWS] VW, Siemens und Co.Die größten Investments von Fußball-WM-Gastgeber Katar in Deutschland

Emir Tamim bin Hamad Al Thani, das Staatsoberhaupt des Emirats Katar und Fifa-Chef Gianni Infantino mit dem WM-Pokal
Volkswagen, Siemens. und Co., mit Investments von über 25 Milliarden Euro ist Katar über seinen knapp ...Volkswagen, Siemens. und Co., mit Investments von über 25 Milliarden Euro ist Katar über seinen knapp 460 Milliarden Euro schweren Staatsfonds Qatar Investment Authority (QIA) und weitere Vehikel zum größten arabischen Investor in der Bundesrepublik aufgestiegen. Wahrscheinlich floss mehr Geld, viele Beteiligungen würden der Öffentlichkeit weitgehend verborgen bleiben, betonte einmal ein QIA-Verantwortlicher. Das ist so gewollt, der Fonds gibt keine genauen Zahlen heraus. Die folgenden acht Beteiligungen wurden dennoch publik, da sie bei großen Unternehmen stattfanden, darum meldepflichtig waren.

Mediathek