Aktiv-Passiv: Rendite mit der richtigen Mischung
Lunchkonferenz im Hessischen Hof

Die neue Aktiv-Passiv-Studie von Lyxor ist da!

Jahr für Jahr setzen wir uns ausführlich mit der Performance aktiver Fonds im Vergleich zu ihrer Benchmark auseinander. Im Rückblick auf 2018 nahmen wir dabei 32 aktive Anlageuniversen, knapp 7.000 Fonds und ein verwaltetes Vermögen von 1,6 Bio. Euro unter die Lupe.

Die Studienergebnisse sollen Anlegern dabei helfen, für jede Anlageklasse das passende Anlageinstrument auszuwählen und so ihren Portfolioaufbau zu optimieren. Mit einem neu entwickelten Tool erhalten wir je nach Marktgegebenheiten und Konjunkturphase eine optimale, strategisch neutrale Gewichtung der verschiedenen Anlagestile, wobei wir Spannen festlegen können, innerhalb derer die Gewichtung eines jeden Stils schwanken kann. Dies ermöglicht letztlich taktischere Allokationsentscheidungen. Gemeinsam mit den Autoren analysieren wir die Ergebnisse der aktuellen Studie, und wie die richtige Kombination aus aktiven und passiven Verwaltungsstrategien zu höheren Renditen führen kann.

Melden Sie sich jetzt bis zum 15. Mai unter info@lyxorETF.de an.

Ort

Grandhotel Hessischer Hof
Friedrich-Ebert-Anlage 40
60325 Frankfurt

Alle Vorträge werden in englischer Sprache gehalten und auf deutsch moderiert.