Ein Jahr Mifid II in Anlageberatung und Vertrieb


Mit Inkrafttreten der MiFID II am 03.01.2018 wurden die Anforderungen an die Anlageberatung und den Vertrieb wesentlich verändert. Ein Jahr nach Inkrafttreten zeichnen sich erste Schwerpunkte, Erkenntnisse und praktischen Herausforderungen hinsichtlich der Umsetzung ab.

Dieses Seminar veranschaulicht, welche erweiterten Anforderungen in der Produktion, Anlageberatung und im Vertrieb mit Privat- und professionellen Kunden gelten, worin die Herausforderungen in der Anwendung der neuen Regeln liegen und welche Fragen aktuell noch offen sind. Die Teilnahme am Seminar dient als Nachweis der Sachkunde zu den rechtlichen Grundlagen gem. WpHGMaAnzV.

Die Themen:

  • Aktueller Stand: Product Governance und Zielmarkt für Hersteller und Vertrieb
  • Anforderungen an Zuwendungen: Spielräume?
  • Entwicklungen im Bereich Kostentransparenz
  • Verschärfte Anforderungen an die Anlageberatung
  • Taping, Geeignetheitserklärung, Kundeninformation, Research
  • Erweiterte Befugnisse und Pflichten der Aufsicht

Die Referenten:

  • Dr. Frank Zingel, Rechtsanwalt, Partner, lindenpartners, Berlin
  • Dr. Thorsten Becker, Bereich Wertpapieraufsicht, Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, Frankfurt am Main


Veranstaltungsort:
Steigenberger Metropolitan Hotel, Frankfurt
Kontakt: Carmen Fürst-Grüner, Konferenzmanagerin Financial Services, +49 6221 500-860, c.fuerst-gruener@forum-institut.de