Gesellschaft für das Stiftungswesen:
Stiftungen erfolgreich in der Vermögensanlage beraten (Modul 1)

Es herrscht verbreitet Unsicherheit darüber, welche Finanzprodukte und -strategien für Stiftungen zulässig sind. Auch sind das spezielle Anlageprofil von Stiftungen und das branchentypische Wording dem Berater oftmals unklar. Vor diesem Hintergrund gestaltet sich das Neugeschäft vielfach schwierig.
Im Gegensatz zu existierenden Qualifizierungsmaßnahmen ist die Veranstaltung der Gesellschaft für das Stiftungswesen m.b.H. deutlich praxisorientierter und wird als kompakte Einstiegsveranstaltung angeboten.

Inhalte

• Stiftungsmarkt/-praxis sowie relevante Regelungen und Fachtermini
• Anlegergerechte Beratung von Stiftungen
• Portfolio-Optimierung von Stiftungen
• Praxisübung „Desktop-Analyse“: Stiftungssatzung
• Aktuelle Trends in der Vermögensanlage für Stiftungen

Die Teilnahme an der Veranstaltung wird durch den FPSB Deutschland mit 6,0 CPD-Credits bewertet.

Gebühren (zzgl. MwSt.): 885 Euro, FPSB-, VEPD- und VuV-Mitglieder 595 Euro
Veranstaltungsort: Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten, Neuer Jungfernstieg 9-14, 20354 Hamburg

Anmeldeschluss: 7. November 2017
Teilnehmerzahl: maximal 25 Personen
Anmeldung: per Fax 0211 / 41 660 599; per Email: info@stiftungsgesellschaft.de oder per Post: Gesellschaft für das Stiftungswesen m.b.H., Grafenberger Allee 82, 40237 Düsseldorf