1875 Finance Eric Sarasin heuert bei Family Office an

Eric Sarasin: Der Ex-Private-Banker ist künftig für das Family Office 1875 Finance tätig.

Eric Sarasin: Der Ex-Private-Banker ist künftig für das Family Office 1875 Finance tätig.

Eric Sarasin ist zurück: Das Family Office 1875 Finance mit Sitz in Genf hat den ehemaligen stellvertretenden Chef von J. Safra Sarasin in den Verwaltungsrat gewählt. Das geht aus einer Mitteilung des Unternehmens hervor, über die „Finews.ch“ zuerst berichtet hatte.

Sarasin soll das Family Office beim Ausbau der Dependance in Zürich unterstützen. 1875 Finance baut dabei laut Mitteilung vor allem auf Sarasins Netzwerk und seine Kenntnis der dortigen Marktes. Das Unternehmen unterhält die Zürcher Niederlassung seit 2016, Leiter ist der Ex-Julius-Bär-Mann Filippo Taddei.

Neben seinem Engagement bei 1875 Finance ist der 60-Jährige Mitglied des Verwaltungsrates des Atag Family Office. Das Unternehmen mit Sitz in Zürich bietet Vermögensstrukturierung sowie Rechts- und Steuerberatung für Family Offices.

Weiter ist Sarasin Präsident des Verwaltungsrates der Gambio Holding, die sich laut Handelsregister dem „Erwerben, Halten und Verwalten sowie Veräußern von Beteiligungen im In- und Ausland“ verschrieben hat. Aber auch in eigener Sache ist Sarasin aktiv: Gemeinsam mit seiner Frau hat er die Beratungsfirma E. Sarasin Consulting mit Sitz in Basel gegründet.

Sarasin war 2014 im Zusammenhang mit mutmaßlich illegalen Cum-Ex-Geschäften von seinem Posten als Vizechef von J. Safra Sarasin zurückgetreten. Im Januar 2016 stellte die Staatsanwaltschaft Köln ihr entsprechendes Strafverfahren gegen den Banker ein.