Rekordhoch 1,46 Billionen Dollar Dividende in 2021

Bergbau in China

Bergbau in China: Besonders diese Branche konnte weltweit hohe Gewinne einfahren. Foto: Imago Images / VCG

Janus Henderson Global hat den Dividenden-Bericht für das dritte Quartal 2021 veröffentlicht. Durch Gewinne stiegen die Dividenden im dritten Quartal um 22 Prozent gegenüber dem Vorjahr und erreichten einen Stand von 403,5 Milliarden US-Dollar. Der Dividendenindex des Vermögensverwalters liegt damit nur 2 Prozent unter seinem Stand von vor der Pandemie im ersten Quartal 2020.

Weltweit haben 90 Prozent der Unternehmen ihre Dividende entweder erhöht oder konstant gehalten. Janus Henderson rechnet mit einem Wachstum von 15,6 Prozent auf Gesamtbasis, wodurch die Ausschüttungen 2021 einen Wert von 1,46 Billionen Dollar erreichen.

Steigende Rohstoffpreise führten bei vielen Unternehmen zu hohen Gewinnen. Gegenüber dem Vorjahr entfielen mehr als zwei Drittel des Ausschüttungswachstums auf Bergbauunternehmen. Drei Viertel davon haben ihre Dividenden im Vergleich zum dritten Quartal 2020 mindestens verdoppelt. Damit schüttete die Branche Dividenden in einem Umfang von 54,1 Milliarden Dollar aus.

Quelle: Janus Henderson Investors

Die institutionelle Kapitalanlage ist Ihre Leidenschaft?

Unsere auch. Abonnieren Sie unseren Newsletter „pbm institutionell“. Wir versorgen Sie jeden Mittwoch mit aktuellen Nachrichten, Personalien und Analysen.