1.000 Berater deutschlandweit Startschuss für 62 neue Wealth-Management-Standorte der Commerzbank

Mit mehr Verantwortung oder neue dabei unter den Wealth-Management-Leitern (von links oben nach rechts unten): Dirk Faustin, Tanja Sienitzki, Stefan Böhm-Wirt, Dirk Paliga, Nasim Amini und Marcus Bender

Mit mehr Verantwortung oder neue dabei unter den Wealth-Management-Leitern (von links oben nach rechts unten): Dirk Faustin, Tanja Sienitzki, Stefan Böhm-Wirt, Dirk Paliga, Nasim Amini und Marcus Bender

// //

Seit 1. Juni betreuen an 105 Wealth-Management-Standorten fast 1.000 Berater vermögende Kunden der Commerzbank. Den Wachstumsschub – bisher bot man eine Wealth-Management-Betreuung an 43 Standorten an – hatte die Bank Anfang des Jahres verkündet.

Innerhalb kurzer Zeit hat man nun Wealth Manager für die neuen Standorte wie Mönchengladbach, Darmstadt, Rostock oder Braunschweig gefunden. Deren Zahl stieg von knapp 700 auf 1.000, dabei wurde nur intern gesucht.

Die 105 Standorte gliedern sich an den deutschlandweit 65 Niederlassungen der Commerzbank an. Von dort aus verantwortet jeweils eine Wealth-Management-Leiter die Niederlassung sowie angeschlossene Wealth-Management-Standorte.

Warum die Commerzbank ihre Beratung verstärkt, was die Kunden erwartet und wie das Commerzbank Wealth Management in Zukunft wachsen will, darüber sprechen einige der neuen Wealth-Management-Leiter der neuen Standorte auf der nächsten Seite.

>>Vergrößern

Seit 1. Juni sieht so das Netz an Wealth-Management-Standorten der Commerzbank aus. Vermögende Kunden finden an deutschlandweit 105 Standorten Beratung. Quelle: Commerzbank