Versicherungen

Viele Hochvermögende halten sich für unterversichert und glauben, dass ihre Policen an ihren Bedürfnissen vorbeigehen, zeigt eine Erhebung des Industrieversicherers Chubbs. Die Umfrage gibt auch Antworten, was diese Bedürfnisse sind. [mehr]

Medizinische Geräte eingeschlossen

Hiscox startet Cyberversicherung für Ärzte

Hiscox erweitert sein Angebot: Niedergelassenen Ärzten bietet der Spezialversicherer ab sofort Versicherungsschutz vor Hackerangriffen. Medizinische Geräte sind dabei eingeschlossen. [mehr]

[TOPNEWS]  Vermögensverwalter und Versorgungswerke betroffen

Bankenverband plant Beschränkung des Einlagensicherungsfonds

Der Bundesverband deutscher Banken plant eine Beschränkung der Einlagensicherung für Unternehmen, Versicherungen und Versorgungswerke. Kommt die Reform, deckt der Einlagensicherungsfonds ihre Schuldscheindarlehen und Namensschuldverschreibungen nicht mehr ab. Für Privatkunden und Stiftungen soll sich nichts ändern. [mehr]

[TOPNEWS]  D&O- und E&O-Versicherungen, Teil 2

Die D&O-Versicherung ist ein Schutzwall für Leitungsorgane

Eine Organ- oder Manager-Haftpflichtversicherung, kurz D&O, bildet nicht nur einen Schutz für begründete Haftpflichtansprüche, sondern insbesondere auch die Unbegründeten. Nicht ganz unwichtig, denn die meist hohen Streitwerte stellen erhebliche Kostenrisiken für Vermögensverwalter, Fondsmanager oder Family Officer dar. [mehr]

Unter der Leitung von Gabriela Filipek

Hiscox eröffnet Niederlassung in Frankfurt

Der Spezialversicherer Hiscox baut sein Vertriebsnetz um einen weiteren Standort in Frankfurt am Main aus. Ein vierköpfiges Team um Leiterin Gabriela Filipek soll sich vor Ort um den Vertrieb an Privat- und Geschäftskunden kümmern. [mehr]

Leiter UBS Wealth Management Lateinamerika

Lombard International Assurance beruft Andreas Meier

Lombard International Assurance hat den ehemaligen Leiter Wealth Management Lateinamerika der UBS Deutschland an Bord geholt. Andreas Meier soll sich auch für seinen neuen Arbeitgeber um den lateinamerikanischen Markt kümmern. [mehr]

Von Man Investments

Renato Aebi geht zu Amundi

Renato Aebi arbeitet künftig für Amundi in der Schweiz. Der 46-Jährige soll sich um das Geschäft mit Schweizer Pensionskassen und Versicherungen kümmern. [mehr]