Vermögensverwalter expandiert Rothschild baut Geschäft mit Superreichen aus

Rothschild Wealth Management & Trust verstärkt in seiner Niederlassung in London das Geschäft mit sehr reichen Kunden, den sogenannten Ultra High Net-Worth Individuals (UHNWI), die über ein Vermögen von mehr als eine Million US-Dollar verfügen. Grund ist nach Unternehmensangaben die Vergrößerung des dortigen verwalteten Vermögens um 20 Prozent im letzten Jahr.

Im Geschäftsbereich sehr reiche Kunden sind jetzt Charles Costa Duarte und Jake van Beever als neues Beratungsteam tätig. Zuvor arbeiteten beide bereits in ähnlicher Position für Lloyds TSB Private Banking.

Das Team für Wohltätigkeit (Charities) wird ab Juli 2013 durch Tracy Collins als neue Direktorin verstärkt. Collins arbeitete zuvor bei Sarasin & Partners im Charities Team. Dort betreute sie Neu- und Altkunden und arbeitete im Marketing und Sachverwalter-Trainingsprogramm.