Family-Office-Gründung Südwestbank baut Geschäft mit Privatkunden aus

Das Kreditinstitut hat eine neue Tochtergesellschaft namens Vertiva Family Home Office GmbH gegründet. Diese wird im deutschsprachigen Raum für das Geschäft mit Privatpersonen, Stiftungen und institutionellen Anlegern zuständig sein. Der Sitz der 51-prozentigen Tochtergesellschaft der Südwestbank ist Stuttgart. Zusätzlich gründet sie zwei neue Niederlassungen für das Unternehmenskunden- und das Private-Banking-Geschäft in Fellbach und Tuttlingen.

Geschäftsführer des neuen fünfköpfigen Teams sind Arnim Kogge und Manfred Mühlheim. Kogge arbeitete zuvor für das Bankhaus Ellwanger & Geiger. Mühlheim  arbeitet seit 1990 bei der Südwestbank, zuletzt war er Direktor und Bereichsleiter Vermögensverwaltung.